Weingut Beck Weingut Beck

Riesling


Bekannteste deutsche Weißweinsorte für Weine aller Qualitätsstufen.

Herkunft: Nach den Eigenschaften und dem frühesten Vorkommen vermutlich aus den Wildreben am Oberrhein ausgelesen.

Merkmale: Triebspitze gelbgrün, weiß filzig, rötlich behaart. Blatt mittelgroß, fünflappig; Oberfläche blasig, Unterseite wolligbehaart; Blattrand stumpf gezähnt. Traube klein bis mittelgroß geschultert, dichtbeerig. Beere klein bis mittelgroß, rund grüngelb schwarzpunktiert, Sonnenseite gelbbraun. Geschmack saftig fruchtig säuerlich bei Vollreife würzigsüß.

Eigenschaften: Die spätreifende Sorte benötigt beste Lagen. Anbau ist problemlos für fast alle Böden und Erziehungsarten geeignet.

Wein: Rassig, lebendig, frisch, elegant vornehm, adlig von fruchtiger Säure gekennzeichnet. Alle Qualitätsstufen vom einfachen Kneippwein bis zur Trockenbeerauslese möglich. Weine sind sehr lange haltbar. Je nach Jahrgang und Lage mehr Kneippwein oder zu leichten Speisen bzw. Fisch passend. Trockene Spätlesen und ältere Weine auch zu kräftigen Speisen. Edelsüß als Aperitif oder zu Dessert.

Zurück

© Weingut, Ökonomierat Gg. Friedr. Beck in Friedelsheim/Pfalz