Weingut Beck Weingut Beck

Silvaner, auch Grüner Silvaner genannt


Früher weit verbreitete, mittelfrühreifende Weißweinsorte.

Herkunft: Häufig wird angenommen, dass die Sorte aus Wildreben an der Donau ausgelesen wurden, obwohl die Winterfrostempfindlichkeit gegen die Abstammung aus Transsilvanien (Siebenbürgen) spricht

Merkmale: Triebspitze hellgrün, leicht wollig behaart, Blätter mittelgroß, rund schwach dreilappig, Oberseite hellgrün, kahl; Unterseite Nerven beborstet; Blattrand schwach gezähnt; Stilbucht v-förmig bis geschlossen, Trauben mittelgroß, Walzenförmig bis geschultert, kompakt, dichtbeerig. Beeren mittelgroß, rund bis gedrückt gelbgrün. Beerenhaut fest, saftig bis knackig, fruchtigsüß. Wohlschmeckend. Trotzdem wegen Botrytisneigung als Tafeltraube wenig geeignet.

Eigenschaften: Hohe Bodenansprüche und Winterfrostempfindlichkeit werden durch Ertragssicherheit ausgeglichen.

Wein: Vorwiegend neutral fruchtige Kneippweine bei Ertragsbegrenzung und guten Jahrgängen und Lagen kräftig, "den Mund tapezierende" Weine, die zu Fisch und hellem Fleisch passen. Edelsüße Auslesen sind als Aperitif oder zum Nachtisch zu empfehlen.

Zurück

© Weingut, Ökonomierat Gg. Friedr. Beck in Friedelsheim/Pfalz